www.layout-24.de
 
Grafiken mit Grafikschutz...
 

Warum muss man Angst haben bei Webdesign? Manche Anbieter im Internet, ob Kostenlos oder auch Kommerziell bieten einfach Templates und Grafiken aus dem Web an. ( Google und Co. ) Hier können Ihnen massive Kosten entstehen, da jeder Betreiber für den Inhalt seiner eigenen Webseite selbst verantwortlich ist.

Templates, Bilder & Grafiken auf der eigenen Website sollte man rechtssicher nutzen.

Sie sollten als Betreiber einer Webseite wissen, dass Sie im Internet auch Bildrechte berücksichtigen müssen. Sie sollten auch wissen, dass Sie nicht einfach Bilder von anderen Webseiten oder von Google kopieren und weiter veröffentlichen dürfen. Halten Sie die Urheber- und Bildrechte ein.

Wer Bilder verwendet, die er bei Google gefunden oder kostenlos erhalten hat, sollte die Bildrechte berücksichtigen und zur vorsicht kontrollieren. Sie dürfen demnach nicht einfach die Bilder Fremder kopieren oder annehmen und Sie für eigene Zwecke benutzen. Erfahren Sie mehr über das Thema Bildrechte im Internet.

  • Haben Sie ein Bild aus dem Internet oder von einem Anbieter erhalten und wollen es rechtsicher benutzen, sollten Sie es bei Google eingeben und so erfahren Sie dann, ob es frei verfügbar ist oder ob Sie die Bildrechte verletzen, wenn Sie es benutzen.
  • Sie können ein Bild, das Sie über Google gefunden haben oder Ihnen auch z.B. Gratis Angeboten wird, nur dann weiter benutzen, wenn Sie damit nicht die Bildrechte verletzen. Um dies auszuschließen, können Sie die Rechte an diesem Bild kaufen oder das Bild mit einem Bildbearbeitungsprogramm so sehr verändern, dass es nicht mehr die wesentliche Merkmale aufweist, aber vorsicht nicht jedes Bild. Ein Beispiel mal am Rande " eine Madonna wird immer eine Madonna bleiben.


 
 
 
 
Wissenswertes über das Bildrecht
  • Sie können Bilder verwenden, wenn Sie diese vorher gekauft haben.
  • Schauen Sie hierzu im Internet z.B auf der Webseite Istockphoto oder Pixelio oder vielen weiteren Anbietern und kaufen Sie Bilder, die Sie danach veröffentlichen und benutzen dürfen.
  • Beachten Sie, dass die Bildrechte, die Urheberrechte sind und die Rechte abgebildeter Personen. Beides sollten Sie beachten, Sie machen sich sonst Schadensersatzpflichtig.
  • Das Bildrecht bezeichnet das Eigentumsrecht am Bild. Dies besteht auch noch, wenn das Urheberrecht längst vorbei ist.
  • Die Verwertungsrechte von Bildern sind zu beachten, wenn Sie Bilder benutzen wollen, um Sie anderen zugänglich zu machen.
  • Sie sollten stets Bilder, deren Bildrechte unklar sind, bei Google eingeben und überprüfen. Sie erfahren über die Bildersuche bei Google mehr über die Bilder und vermeiden eine unbefugte Nutzung.
 
 
 
 
© Fazit:

Nicht alles was man Downloaden kann oder Angeboten bekommt darf man auch benutzen!

Sexy-Pinup 3D Figuren/Templates/Grafiken u.s.w. haben eigenes Copyright sowie eigene Urheberrechte oder selbst käuflich erworbene Nutzungsrechte zur weitergabe an Dritte und somit sind Sie auch auf der sicheren Seite diese 3D Figuren, Templates & Grafiken nach dem Liz. Kauf z.B für Ihre Projekte zu nutzen. Nutzungsrechte siehe auch unser Impressum sowie unsere AGB´s.

www.sexy-pinup.de